DLC Beschichtung

DLC Beschichtung: Hartstoffschicht aus Kohlenstoff

Die DLC Beschichtung ist eine Hochleistungsbeschichtung, die aus diamantähnlicher Kohlenstoffschicht besteht. DLC (Diamond-like Carbon) bekommt ihren Namen durch die erzeugte sehr hohe Mikrohärte der DLC-beschichteten Oberfläche sowie dem einhergehenden niedrigen Reibungskoeffizienten auf vorzugsweise Metall. Hohe Härte, geringe Gleitreibung sind wünschenswerte Eigenschaften für Medizintechnik, Maschinenbau, aber auch Messer (Klingen), Bohrer, Uhren und Waffen. Korrosionsbeständigkeit, Chemikalienresistenz, Temperaturbeständigkeit sowie Bioverträglichkeit sprechen für die widerstandsfähige DLC Beschichtung.

Dieser Artikel widmet sich der DLC Beschichtung in Österreich, der DLC Beschichtung Eigenschaften, DLC Beschichtung Schichtdicke und DLC Beschichtung Kosten. Zum Schluss zeigt eine Tabelle, welche Firmen die Carbon Beschichtung in Österreich anbieten.


DLC Beschichtung für volle Leistung bei geringer Schichtdicke

DLC-Beschichtung – auch: Carbon Beschichtung – wird eingesetzt, wo Verschleiß vermieden, Gleitreibung verringert und Oberflächenhärte erhöht werden sollen. Sie bietet darüber hinaus längere Haltbarkeiten, Wartungsreduzierung und luxuriöse Optik. Die wichtigsten Vorkommnisse der DLC-Beschichtung sind Gleitschienen, Gleitlager, Umformwerkzeug, Kraftfahrzeugtechnik, Kolben-Zylinder, Orthopädie, Implantate, Infrarot-Optik.

DLC Beschichtung Bohrer

Schneidedwerkzeuge, aber auch Kolben und dergleichen werden gern durch DLC-Beschichtung aufgewertet.

Die Carbon Beschichtung erkennt man an der anthrazit-bis-schwarzen Farbe. Die „Diamantähnlichkeit“ erhält die DLC-Beschichtung aufgrund ihrer hohen Härte, und weil sie aus Kohlenstoff besteht – wie ein Diamant. DLC-Beschichtungen gehören zur Gruppe der sogenannten Hartstoffbeschichtungen. Das sind hauchdünne Beschichtungen, die durch Abscheidung in der Gasphase aus einem Hartstoff entstehen. Beispiele sind PVD-Beschichtungen (physikalische Gasphasenabscheidung) für etwa verschleißarme TiN-beschichtete Werkzeuge. Carbon Beschichtung entsteht hingegen meistens aus der chemischen Gasphasenabscheidung (CVD genannt) oder Plasma-unterstützten Gasphasenabscheidung (PACVD). In vielen Fällen kommt ein kombiniertes, hybrides Verfahren der Plasmabeschichtung zum Einsatz.

Carbon Beschichtung ergibt eine Dünnschicht mit Schichtdicke im Mikrometer-Bereich und besteht aus einer metallhaltigen amorphen Kohlenstoffschicht (a-C); oftmals a-C:H, wasserstoffhaltige amorpher Kohlenstoff.

DLC Beschichtung Eigenschaften

Die aufgeführten Parameter beeinflussen einander.
DLC Beschichtung Schichtdicke (einstellbar)zwischen 0,5 und 5 µm (durschnittl. 2 µm)
DLC-Beschichtung Härte2000 – 6000 kg/mm² / 500 – 3500 HV
DLC-Beschichtung Reibungskoeffizientµ = 0,02 bis 0,2 (0,1 bis 0,2 auf gehärtetem Stahl)
DLCBeschichtung Einsatztemperaturbis 450 °C
DLC Beschichtung FarbeAnthrazit/ Schwarz

Vorzugsweise wird gehärteter Stahl mit DLC-Coating beschichtet. Neue Entwicklungen ermöglichen durch die Abscheide-Temperatur DLC-Beschichtung jedoch auch für Stähle mit niedrigen Anlasstemperaturen sowie Aluminium- und Kupferlegierungen.


DLC Beschichtung: Kosten

Was DLC-Beschichtungen kosten, hängt von vielerlei Faktoren ab. Das Ausgangsmaterial sowie dessen Zustand sind ausschlaggebend für Vorbehandlung sowie Prozesstemperatur. Zum Zweiten ist die unzureichende Chargengröße der Grund, warum Ottonormalverbraucher selten DLC-Beschichtung für Uhren, Messer, Klingen und Co. bekommen. Im Racing-Bereich werden allerlei Ritzel und Wellen sowie Kolben Carbon beschichtet. Bei ausreichender Anzahl kostet DLC Beschichten im Kontext der Serienfertigung:

DLC-Beschichtung TeilDLC-Beschichtung Kosten
DLC Beschichtung Kurbelwelleab ca. 25 €
DLC-Beschichtung Messerab ca. 70 €
DLC-Beschichtung Uhrenca. 50 €

DLC Beschichtung für Österreich

Das DLC-Beschichten ist mit meist in industrielle Fertigungsprozesse integriert. Sind Sie als Werkzeugproduzent, Teilefertigungsfirma, Zulieferer, Materialforscher etc. an professioneller, hochwertiger DLC-Beschichtung interessiert, werfen Sie einen Blick auf die aufgeführten Firmen für DLC Beschichtung in Österreich. Hinterlassen Sie ferner gerne Ihre konkrete Anfrage mittels untenstehendem Button. Wir freuen uns auf Sie!

DLC BESCHICHTUNGDLC BESCHICHTUNG IN ÖSterreich
Eifeler Plasma Beschichtungs GmbHRudolf-Hausner-Gasse 7, 1220 Wien
Oerlikon Balzers Coating Austria GmbHBurgstallweg 27, 8605 Kapfenberg
voestalpine High Performance Metals International GmbHDonau-City-Straße 7, 1220 Wien
Plansee SEMetallwerk-Plansee-Str. 71, 6600 Reutte
Miba AGDr.-Mitterbauer-Str. 3, 4663 Laakirchen

Wünschen Sie ein maßgeschneidertes Angebot? Wir helfen Ihnen weiter!

Wir bringen Sie mit erfahrenen Spezialisten in Kontakt. Für Beschichtungen, Lacke, Produkte und Dienste sind wir Ihr Ansprechpartner für Österreich!